Books  Zoology  Invertebrates  Arthropods  Insects  Grasshoppers & Crickets (Orthoptera) 

Die Heuschrecken Österreichs [The Grasshoppers of Austria]

Flora / FaunaNew

Series: Denisia Volume: 39

By: Thomas Zuna-Kratky(Author), Armin Landmann(Author), Inge Illich(Author), Lisbeth Zechner(Author), Franz Essl(Author), Kurt Lechner(Author), Alois Ortner(Author), Werner Weißmair(Author), Günther Wöss(Author), Peter Detzel(Foreword By)

872 pages, colour photos, colour illustrations, colour distribution maps

Biologiezentrum

Hardback | Nov 2017 | #237433
Availability: Usually dispatched within 1 week Details
NHBS Price: £94.99 $127/€108 approx

About this book

Language: German

The 880-page book is not only important in its scope, but also in its contents. It enters new territory in the faunistic literature of Austria: For the first time the distribution, ecology and population status of all species of a group of terrestrial invertebrate animals are treated extensively. The richly illustrated work is based on over 300,000 data points gathered by more than 1,500 faunists. In addition to the 9 main authors, 13 other renowned naturalists from Austria have contributed.

With detailed general chapters on the biology of locusts, the habitats, the seasonal and vertical distribution, as well as about the endangerment of the extremely diverse orthoptera fauna of Austria, the authors do not only present a regional distribution atlas. This standard work exemplifies how a sensitive indicator group shows how dynamic and diverse the entomofauna of a central European mountain region reacts to changes in land use and climate.

Summary in German:
Das 880 Seiten starke Buch ist nicht nur vom Umfang, sondern auch vom Inhalt her gewichtig. Es betritt Neuland in der faunistischen Literatur Österreichs: Erstmals werden in diesem Band die Verbreitung, Ökologie und Bestandssituation sämtlicher Arten einer Gruppe terrestrischer wirbelloser Tiere umfassend behandelt. Das reich bebilderte Werk basiert auf über 300.000 Daten von mehr als 1.500 Faunisten. Neben den 9 Hauptautoren haben 13 weitere renommierte Naturkundler aus Österreich Beiträge verfasst.

Mit ausführlichen allgemeinen Kapiteln über die Biologie der Heuschrecken, die Lebensräume, die saisonale und vertikale Einnischung sowie über die Gefährdung der mit 139 Arten äußerst vielfältigen Orthopterenfauna Österreichs, legen die Autoren hier bei weitem nicht nur einen regionalen Verbreitungsatlas vor. Das Grundlagenwerk zeigt vielmehr exemplarisch an einer sensiblen Indikatorgruppe auf, wie dynamisch und vielfältig die Entomofauna eines zentraleuropäischen Gebirgslandes auf Veränderungen der Landnutzung und des Klimas reagiert.


Contents

ALLGEMEINER TEIL
Vorwort / Peter DETZEL
Zur Genese und Konzeption des Werks
      Armin LANDMANN   1
Krumme Sprünge mit geraden Flügeln: Evolution, Biologie, Morphologie & Sexualverhalten der Heuschrecken – eine Einführung
      Armin LANDMANN   3
Österreichs Klima, Geographie und Landbedeckung
      Norbert SAUBERER, Martin PRINZ & Franz ESSL   27
Zur Geschichte der Heuschreckenforschung in Österreich
      Thomas ZUNA-KRATKY   35
Von der Wiese auf die Karte – Sammlung, Analyse und Bilanz der Verbreitungsdaten österreichischer Heuschrecken
      Thomas ZUNA-KRATKY & Armin LANDMANN   55
Vom Krummholz zur Sanddüne, vom Quellmoor zum Felsrasen – Lebensräume der Heuschrecken Österreichs
      Thomas ZUNA-KRATKY   69
Vom Großglockner zum Neusiedler See: Die Vertikalverbreitung der Heuschrecken Österreichs
      Armin LANDMANN   87
Sommerfrische in den Bergen: Zum jahreszeitlichen Auftreten der Heuschrecken Österreichs
      Armin LANDMANN   111
"Hotspots" der österreichischen Heuschreckenfauna
      Alois ORTNER   137
Gefährdung und Schutz der Heuschrecken in Österreich
      Georg BIERINGER & Werner WEISSMAIR   161
Checkliste der Heuschrecken Österreichs
      Kurt LECHNER & Thomas ZUNA-KRATKY   181
Viele helfende Augen und Hände – eine Danksagung
      Thomas ZUNA-KRATKY   193
Die Heuschrecken Österreichs – Eine Einführung in die Artportraits
      Armin LANDMANN & Thomas ZUNA-KRATKY   199

SPEZIELLER TEIL
Ensifera (Arttexte über 63 Arten / 20 Autoren)   204
Caelifera (Arttexte über 76 Arten / 20 Autoren)   489
Eingeschleppte, nicht etablierte Arten
      Thomas ZUNA-KRATKY   816

ANHANG
Bibliographie der Heuschrecken Österreichs u.a. Literatur   819
Im Text erwähnte Pflanzenarten   855
Index der im Buch erwähnten Heuschreckenarten   857
Kurzbiographien der 22 Autorinnen und Autoren   865


Write a review

There are currently no reviews for this book. Be the first to review this book!

VAT: GB 407 4846 44
NHBS Ltd is registered in England and Wales: 1875194