To see accurate pricing, please choose your delivery country.
 
 
United States
£ GBP
All Shops
We're still open for business - read our Brexit and Covid-19 statements

British Wildlife

8 issues per year 84 pages per issue Subscription only

British Wildlife is the leading natural history magazine in the UK, providing essential reading for both enthusiast and professional naturalists and wildlife conservationists. Published eight times a year, British Wildlife bridges the gap between popular writing and scientific literature through a combination of long-form articles, regular columns and reports, book reviews and letters.

Subscriptions from £40 per year

Conservation Land Management

4 issues per year 44 pages per issue Subscription only

Conservation Land Management (CLM) is a quarterly magazine that is widely regarded as essential reading for all who are involved in land management for nature conservation, across the British Isles. CLM includes long-form articles, events listings, publication reviews, new product information and updates, reports of conferences and letters.

Subscriptions from £18 per year
Academic & Professional Books  Reptiles & Amphibians  Reptiles

Die Waldeidechse: Ein Modellorganismus mit Zwei Fortpflanzungswegen [The Viviparous Lizard: A Model Organism with Two Reproductive Modes]

Monograph
By: Burkhard Thiesmeier(Author)
160 pages, 16 colour plates with 100+ photos; 73 b/w illustrations and b/w maps, 9 tables
Publisher: Laurenti Verlag
Die Waldeidechse: Ein Modellorganismus mit Zwei Fortpflanzungswegen [The Viviparous Lizard: A Model Organism with Two Reproductive Modes]
Click to have a closer look
  • Die Waldeidechse: Ein Modellorganismus mit Zwei Fortpflanzungswegen [The Viviparous Lizard: A Model Organism with Two Reproductive Modes] ISBN: 9783933066527 Edition: 2 Paperback Nov 2013 Usually dispatched within 6 days
    £27.99
    #210122
Price: £27.99
About this book Customer reviews Related titles Recommended titles
Images Additional images
Die Waldeidechse: Ein Modellorganismus mit Zwei Fortpflanzungswegen [The Viviparous Lizard: A Model Organism with Two Reproductive Modes]Die Waldeidechse: Ein Modellorganismus mit Zwei Fortpflanzungswegen [The Viviparous Lizard: A Model Organism with Two Reproductive Modes]Die Waldeidechse: Ein Modellorganismus mit Zwei Fortpflanzungswegen [The Viviparous Lizard: A Model Organism with Two Reproductive Modes]Die Waldeidechse: Ein Modellorganismus mit Zwei Fortpflanzungswegen [The Viviparous Lizard: A Model Organism with Two Reproductive Modes]

About this book

Language: German

Lizards have developed a reputation in the last 10-15 years among reptiles as model organisms. With wide European distribution areas and unusual reproductive biology, much new research has been conducted on lizards – the vast majority of recent studies in southern France. Several hundred publications have resulted from these studies, mostly from the last 15 years. In German-speaking countries, however relatively few studies on the viviparous lizard appeared during recent times. In this new edition of Die Waldeidechse almost all the chapters have been extensively revised, and the design has been updated. More than 150 new literature sources were evaluated, most of them from the last 12 years. On 16 colour plates more than 100 photos are presented of forest lizards.

Summary in German:
Die Waldeidechse hat sich in den letzten 10–15 Jahren unter den Reptilien zu einem Modellorganismus entwickelt. Keine zweite Reptilienart der Erde hat ein größeres Verbreitungsgebiet, und zu keiner zweiten europäischen Reptilienart liegen so viele Erkenntnisse zur Biologie vor, die von der Populationsebene bis zur Persönlichkeitsstruktur von Einzelindividuen reichen. Ein Grund dafür ist sicher die außergewöhnliche Fortpflanzungsbiologie der Art. Die Waldeidechse kann sowohl Eier ablegen (Oviparie) als auch fertig entwickelte Jungtiere gebären, die bei der Geburt unmittelbar aus den Eiern schlüpfen (Viviparie). Dass erst um die Jahrtausendwende mitten in Europa neue Waldeidechsen-Populationen gefunden wurden, die ebenfalls Eier ablegen, hat auch zu einem neuen Forschungsaufschwung beigetragen. Darüber hinaus sind Waldeidechsen noch vergleichsweise weit verbreitet und häufig, also für Untersuchungen gut verfügbar, und sie sind in Größe und Wesensart als Versuchsobjekte gut geeignet.

Die überwiegende Mehrzahl der neueren Untersuchungen sind in Südfrankreich durchgeführt worden, wo seit den 1980er Jahren die Tiere im Freiland sowie unter kontrollierten Bedingungen in Freilandterrarien und im Labor beobachtet werden. Mehrere Hundert Publikationen resultieren aus diesen Untersuchungen, die meisten davon aus den letzten 15 Jahren. Im deutschsprachigen Raum sind dagegen in diesem Zeitraum nur vergleichsweise wenige Arbeiten über die Waldeidechse erschienen.

In der vorliegenden Neuauflage wurden fast alle Kapitel umfassend überarbeitet, zudem auch teilweise die Konzeption verändert. Mehr als 150 neue Literaturquellen wurden ausgewertet, die meisten davon aus den letzten 12 Jahren. Auf 16 Farbseiten werden mehr als 100 Fotos von Waldeidechsen präsentiert.

Vielleicht kann diese Neubearbeitung dazu beitragen, sich wieder mehr mit der Waldeidechse zu beschäftigen, auch wenn es sich um keine besonders geschützte Art handelt.

Customer Reviews

Monograph
By: Burkhard Thiesmeier(Author)
160 pages, 16 colour plates with 100+ photos; 73 b/w illustrations and b/w maps, 9 tables
Publisher: Laurenti Verlag
Current promotions
British WildlifeHarper Collins PublishersSeabirds The New Identification GuideOrder your free copy of our 2021 equipment catalogues